FacebookrssFacebookrss

Mythos Rennsteig

Von Hörschel nach Oberhof oder andersherum

Die Königsetappe über den Rennsteig. Zu fahren sind 65 bis 73 km unter dem Motto: Der stete Wechsel ist das Beständige. Vom "mediterranen" Werratal bis zum Kamm des Gebirges verteilt sich ein fortwährendes Auf und Ab auf viele kürzere und einige lange Anstiege. Belohnt werden wir mit einzigartigen Ausblicken, Abfahrten und Trails verschiedener Schwierigkeiten. In Oberhof angekommen macht das in Summe ca. 1060 Höhenmeter abwärts und ungefähr 1700 Höhenmeter nach oben.

Von Oberhof nach Neuhaus oder von Neuhaus nach ..., na Sie wissen schon.

Der Abschnitt auf der Höhe. Start bei 830 m Meereshöhe, Ankunft bei 830 m über NN. Langweilig? Aber überhaupt nicht. Da ist der Große Beerberg mit 973 m der höchste Punkt am Rennsteig. Es folgt der Trail von der Schmücke zum Bahnhof Schmiedefeld, lang und wunderbahr zu fahren. Je nach Fahrrichtung ist der Aufstieg nach oder die Abfahrt von Masserberg technisch anspruchsvoll oder konditionell fordernd. Das sind nur drei markante Abschnitte einer kurzweiligen Etappe über 56 bis 61 km durch die Kammregion des Thüringer Waldes.

Von Neuhaus bis Blankenstein oder in die Gegenrichtung.

Blankenstein als Ziel des Abenteuers Rennsteig oder als Startpunkt.
Der mit 50 bis 54 km kürzeste Teil ist allein deswegen nicht einfach. Er hat ganz eigene Reize. So viele Wurzeltrails wie die beiden anderen Etappen nicht und dabei ebenfalls ein munteres Auf und Ab. Wer in Neuhaus startet, wird feststellen, dass erst 3 km vor Blankenstein die letzte Steigung überwunden ist. Alle Rennsteigbezwinger, die Neuhaus als Ziel haben, erleben kurz vor Schluss zwischen Spechtsbrunn und Neuhaus den Aufstieg in den "Hohen" Thüringer Wald.


Über 6 Gipfel des Thüringer Schiefergebirges


Berge und “Meer”


Das Grüne Band zwischen Lauenstein und Lichtenhain


Geschichte und Natur um Gräfenthal


Wasserkraft mit Aussicht


In`s Olitätenland zum Fröbelturm


Langlaufkurse und Schneeschuhwanderungen


Rennsteigstaffellauf 2015

FacebookrssFacebookrss